Home » Tefé

Tefé

In 525 km geradliniger Entfernung und 672 km Wasserweg von Manaus entfernt, ist Tefé eine der ältesten Städte Amazonas. Im Sommer, bei regenärmerem Wetter (zwischen Juli und Oktober) bilden sich Strände, unter denen die meist gesuchten sind: Ponta Branca, Praia da Juliana, Praia de Itapuã und Praia de Nogueira, am Gegenufer des Tefé Sees.

Die Stadt ist Sitz des Mamirauá Instituts für Nachhaltige Entwicklung, das erste Brasilianische Naturreservat für Nachhaltige Entwicklung (NNE). Zweck des NNE ist, die Erhaltung der Biodiversität mit der nachhaltigen Entwicklung einer durch die Tefé Bevölkerung besiedelten Einheit zu verbinden.